Stadt Wunstorf

Kopfbereich - Suche, Navigation, Unterkünfte und Angebot

Inhaltsbereich der Seite

Sterbeurkunden

Allgemeine Informationen

Der Tod eines Menschen muss beim Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich er gestorben ist, angezeigt werden.

Anzeigepflichtige:
Zur Anzeige eines Sterbefalles sind in nachstehender Reihenfolge verpflichtet:

  1. jede Person, die mit dem Verstorbenen in häuslicher Gemeinschaft gelebt hat,
  2. die Person, in deren Wohnung sich der Sterbefall ereignet hat,
  3. jede Person, die bei dem Tod zugegen war oder von dem Sterbefall aus eigenem Wissen unterrichtet ist.

Die Urkunden können hier auch online bestellt werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Wir benötigen die Geburtsurkunde, evtl. auch eine Heiratsurkunde des Verstorbenen.

Welche Gebühren fallen an?

Das Ausstellen der ersten Sterbeurkunde kostet 10,00 €.

Jede weitere Urkunde 5,00 €.

Welche Fristen muss ich beachten?

Ein Sterbefall muss spätestens am dritten Werktag nach dem Tod im Standesamt angezeigt werden.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage ist §28 des Personenstandsgesetzes.

zurück

Navigation für mobile Endgeräte