Stadt Wunstorf

Kopfbereich - Suche, Navigation, Unterkünfte und Angebot

Inhaltsbereich der Seite

Reisepass für Kinder und Jugendliche bis Vollendung des 18. Lebensjahres

Allgemeine Informationen

Diese Hinweise gelten nur für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 17 Jahren!

Auch Kinder und Jugendliche benötigen für Reisen in andere Staaten teilweise einen eigenen bordeauxroten Reisepass. Hierzu sind die unverbindlichen Einreisehinweise des Auswärtigen-Amtes auf dem unten aufgezeigten Link sehr hilfreich.

Antragsbefugt sind die Personensorgeberechtigten. Dies sind im Regelfall die Eltern. Beide Elternteile müssen daher bei mir einen Antrag stellen.

Bitte beachten Sie zur Antragstellung die weiteren Informationen auf dem unten aufgeführten Formantrag.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bisheriger amtlicher Lichtbildausweis soweit schon vorhanden (Kinderpass, Personalausweis oder Reisepass).

Ein aktuelles Lichtbild gemäß der Fotomustertafel. Das Lichtbild muss den Formvorschriften genügen. Bitte weisen Sie den Fotografen ausdrücklich darauf hin, dass das Bild für einen Reisepass benötigt wird.

Antrag der Personensorgeberechtigten.

Sollte bisher von der Stadt Wunstorf kein Dokument ausgestellt worden sein, so ist die Vorlage einer Geburts- bzw. Heiratsurkunde zur Prüfung der Schreibweise der Namen notwendig.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für Kinder und Jugendliche bis Vollendung des 18. Lebensjahres beträgt 37,50 €.

Für Vielreisende gibt es die Möglichkeit einen 48-seitigen Reisepass zu beantragen. Für Personen, die das 18. Lebenjahr noch nicht vollendet haben, beträgt die Gebühr dann 59,50 Euro.

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • EC-Kartenzahlung
Welche Fristen muss ich beachten?

Nach ca. drei bis vier Wochen können Sie nach erfolgter Antragstellung Ihren neuen Reisepass bei mir im BürgerBüro abholen.

Rechtsgrundlage

Passgesetz

zurück

Navigation für mobile Endgeräte