Stadt Wunstorf

Kopfbereich - Suche, Navigation, Unterkünfte und Angebot

Inhaltsbereich der Seite

Kanalunterhaltung

Allgemeine Informationen

Ca. 370 Kilometer öffentliche Kanäle liegen unter den Straßen der Stadt Wunstorf. Zwar geht der Wasserverbrauch pro Person tendenziell zurück, doch vergrößert sich durch die Erschließung neuer Baugebiete das Kanalnetz ständig. Aufgrund des geringen topografischen Gefälles von den Ortschaften und auch innerhalb der Kernstadt, kann das Kanalnetz den ständigen Fluss des Abwassers bis zum Klärwerk nicht leisten. Deshalb sorgen im Stadtgebiet verteilte Pumpwerke für die Anhebung des Wasserspiegels.

Seit 1999 wird das gesamte Kanalnetz von kleinen Fernsehuntersuchungskameras befahren und in ein Abwasserkataster aufgenommen. Die Untersuchungen sollen Aufschluss über den Zustand der Kanäle und die Dringlichkeit anfallender Reparaturen geben. Die Schäden können durch den Schwerlastverkehr, aggressive Stoffe, Wurzeln, Materialermüdung u. a. hervorgerufen werden. Akute Schäden werden sofort beseitigt. So mussten im Jahr 2001 die Kanäle im Bereich der Kolenfelder Straße und im Ortsteil Mesmerode mit einem erheblichen Aufwand saniert werden.

zurück

Navigation für mobile Endgeräte