Stadt Wunstorf

Kopfbereich - Suche, Navigation, Unterkünfte und Angebot

Inhaltsbereich der Seite

Findmittel

Allgemeine Informationen

Das Stadtarchiv Wunstorf bewahrt die nicht mehr in aktueller Benutzung befindlichen Akten der Stadtverwaltung Wunstorfs auf, sofern sie als historisch bedeutsam bewertet worden sind. Die Aufgabe des Archivs ist es, diese Akten heimatkundlich oder geschichtswissenschaftlichen Interessierten und Forschenden zugänglich zu machen.

Außerdem werden im Stadtarchiv Wunstorf Nachlässe Wunstorfer Persönlichkeiten und einiger nichtstädtischer Institutionen verwahrt, so die des Heimatforschers Armin Mandel, des Schriftstellers Emil Fricke oder der Viehverkaufshalle Wunstorf. Ebenso werden hier ver-schiedene Zeitungen aufbewahrt und sind wie die Akten allen Bürgern zur Einsicht zugänglich, so die Wunstorfer Zeitung (1890 bis 1942 und 1950-1975), der Wunstorfer Stadtanzeiger (1984 bis heute) und die Leine-Zeitung (1887 bis heute).
Hilfe zur Beschäftigung mit der Geschichte Wunstorfs und zur Interpretation der Akten bietet zudem eine kleine Archivbibliothek.

Über die unten stehenden Links gelangen Sie zu den Fuindbüchern des Archivs, in welchem die ebreits archivierten Akten verzeichnet sind. So können Sie schon vor Ihrem Archivbesuch recherchieren.

zurück

Navigation für mobile Endgeräte